14.02.2017


Neues Mitglied in der AG-Standardisierung


Alexander Giemula vom Verkehr in Potsdam (ViP) wurde heute in die AG-Standardisierung berufen.

Mit dem heutigen Tag übernimmt Alexander Giemula den freigewordenen Platz in der AG-Standardisierung.

Die VDV-Kernapplikation stellt einen offenen Standard für elektronisches Fahrgeldmanagement dar. Es gilt das Prinzip eines "lebenden Dokuments", das ständig weiterentwickelt werden muss, um mit den aktuellen technischen und organisatorischen Entwicklungen Schritt zu halten.

Um zu gewährleisten, dass diese Weiterentwicklung permanent vorangetrieben wird, wurde die Arbeitsgruppe ‚Standardisierung‘ gebildet. Sie hat die Primäraufgabe den Standard ‚VDV-Kernapplikation‘ zu wahren, zu warten und weiterzuentwickeln. Dort werden insbesondere alle eingehenden Change Requests bearbeitet.